Support / FAQ

Support / FAQ

Technische Probleme?

Senden Sie uns eine E-Mail an

Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 9 - 17 Uhr

FAQ

Hier finden Sie Antworten auf häufige Fragestellungen. Sollten Sie dennoch keine Antwort auf Ihre Frage finden, kontaktieren Sie uns gern.

Leistungsumfang

Was beinhaltet die Buchung von ACTAPORT?

Durch die Buchung von ACTAPORT profitieren Sie, unabhängig von der Wahl des Abos, vom kompletten Funktionsumfang inklusive

  • Abrechnungsmodul (RVG und Zeithonorar)
  • Aktenregister
  • Zeiterfassung
  • Kontaktverwaltung
  • Kollisionsprüfung
  • aktenübergreifende Tagesansicht für alle anstehenden Vorgänge
  • Aktenübersicht
  • Fristenjournal
  • Terminkalender
  • Widget für Aktennotizen
  • Integration von Office Online
  • Dokumentenverwaltung
  • Postfach für bequemen Umgang von ein- und ausgehenden Nachrichten per E-Mail 
  • Benutzerverwaltung
  • Offline-Akte zur Nutzung bei fehlender Internet-Verbindung
  • Widget-Manager

Darüber hinaus ist ein Office 365 Business Premium Abonnement für Outlook, Word, Excel, Powerpoint sowie MS Exchange inklusive.

ACTAPORT wird ständig für Sie weiterentwickelt.
Schauen Sie also gern öfter vorbei und informieren Sie sich auf unserer Roadmap.
Alle künftigen Erweiterungen sind bei uns im Preis bereits enthalten.

save_alt Leistungsumfang (PDF)
Gibt es Zusatzkosten?
Nein, der angegebene Preis beinhaltet alle Gebühren für Nutzung des Dienstes für einen Nutzer. Es entstehen keine Zusatzkosten. Auch ein sonst übliches Lizenzmanagement für das enthaltene Office 365 Paket übernimmt ACTAPORT für Sie.
Eine detaillierte Auflistung finden Sie in unserer Preisliste (PDF).
Gibt es eine Mindestnutzungsdauer?

Nein, das Angebot ist monatlich kündbar. Wir bieten Ihnen daneben die Möglichkeit einen günstigeren Jahresvertrag mit einer Kündigungsfrist von 3 Monaten abzuschließen. 

Ist die ACTAPORT Nutzung zeitlich begrenzt?
Nein. Es handelt sich um ein Abonnement, das keine zeitliche Begrenzung hat.
Ist die Anzahl der Mandatsakten begrenzt?
Nein. Es gibt keinerlei Beschränkung hinsichtlich der Anzahl der geführten Akten.

Erstanmeldung

Warum folgt auf das ACTAPORT Login eine Office 365 Anmelde-Maske?
Um unseren Kunden einen Mehrwert in der täglichen Arbeit zu bieten, wird jeder ACTAPORT Account mit einem Office 365 Konto verknüpft. Wir unterstützen Single-Sign-On. Das bedeutet, dass mit der Anmeldung bei ACTAPORT zugleich eine Anmeldung bei dem verbundenen Office 365 Konto durchgeführt wird. Um das zu gewährleisten, muss einmalig eine Verbindung der beiden Konten vorgenommen werden. Diese Verbindung wird bei der ersten Anmeldung bei ACTAPORT vorgenommen. Daher müssen Sie einmalig ein manuelles Login bei Ihrem Office 365 Konto vornehmen.
Warum stehen das Postfach und der Kalender unter Umständen nicht sofort nach Anlegen eines Benutzers zur Verfügung?
Die Einrichtung des Office 365 Kontos liegt nicht in der Hoheit von ACTAPORT, sondern wird von Microsoft vorgenommen. Leider haben wir keinen Einfluss darauf, wie schnell die Konten eingerichtet werden. Die Erfahrung hat gezeigt, dass es bis zu drei Stunden dauern kann.
Warum muss ich das Passwort nach der ersten Anmeldung ändern?
Die Sicherheit Ihrer Daten liegt uns sehr am Herzen. Passwörter, die man sich nicht merken kann, muss man sich irgendwo notieren. Sind die Passwörter irgendwo notiert, stellt das ein potentielles Sicherheitsrisiko dar. Die Passwörter, die Ihnen übermittelt wurden, sind vom Computer generiert bzw. wurden von dem Administrator der Kanzlei gewählt. Passwörter, die man sich nicht selber ausgedacht hat, sind schwer zu merken und werden unweigerlich irgendwo notiert.
Ein weiterer Grund ist, dass wir als Betreiber/Anbieter somit nicht mal theoretisch im Besitz von Passwörtern sind, sobald das Nutzerkonto in Betrieb genommen wird.
Warum muss ich als Kunde aus Österreich eine VAT-ID angeben?
Um ein Unternehmen der Europäischen Union für die Umsatzsteuer eindeutig zu kennzeichnen, wird die VAT-ID (value added tax) oder auch Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (abgekürzt: USt-IdNr. in Deutschland oder UID in Österreich) angegeben. Die Mehrwertsteuer entfällt damit für unsere Kunden aus Österreich oder anderen Ländern der Europäischen Union.

Anwendung

Wie werden die Daten in ACTAPORT organisiert?
Alle in ACTAPORT gespeicherten Informationen sind so weit wie möglich miteinander verknüpft. Das Herzstück einer jeden Kanzlei sind die Akten. Daher sind die Daten in Actaport auch nach Aktenbezug organisiert. Alle Elemente und Vorgänge einer Akte sind im Rahmen einer Aktenübersicht im Zugriff.
Kann ich Dokumente in ACTAPORT bearbeiten?

Ja, das integrierte Office Paket erlaubt das direkte Erstellen und Bearbeiten beispielsweise von Textdokumenten, Tabellenkalkulationen oder Präsentationen.

Kann ich mit ACTAPORT das beA nutzen?

Ja, es werden bereits die technischen Schnittstellen eingebaut, sodass Sie beA zeitnah nutzen können.
Erfahren Sie mehr auf unserer Roadmap.

Kann ich Dokumente aus anderen Quellen nach ACTAPORT importieren?
Ja, der Datenimport in ACTAPORT ist per Upload über die Auswahl aus lokalen Speichermedien oder bequem per Drag & Drop möglich.
Wie kann ich meine Mitarbeiter (bspw. ReFa) zu ACTAPORT hinzufügen?
Rechtsanwaltsfachangestellte und andere Kanzleimitarbeiter können kinderleicht und mit nur wenigen Klicks in der Kanzleiverwaltung unter "Abonnement" freigeschaltet und zugebucht werden.
Kann ACTAPORT sowohl für große Kanzleien als auch für einzelne Anwälte genutzt werden?
Ja, dank automatischer Skalierung empfiehlt sich ACTAPORT für den Einzeljuristen genau so wie für kleine und große Kanzleien.

Mehr Zeit für Mandanten

Überzeugen Sie sich jetzt.

Technische Fragen

Welche Endgeräte sind für ACTAPORT sinnvoll?
ACTAPORT ist so konzipiert, dass die Anwendung geräteübergreifend nutzbar ist. Egal ob am PC, Laptop oder auf dem Tablet.
Welche Systemvoraussetzungen gibt es für ACTAPORT?

Grundsätzlich läuft Actaport in jedem modernen Browser, sowohl auf dem Desktop als auch mobil. Zudem werden alle aktuellen Betriebssysteme unterstützt. Es wird empfohlen, für die Browser Chrome und Firefox die automatische Update-Funktion zu aktivieren (standardmäßig aktiv). Die Browser Safari und Microsoft Edge werden über die Betriebsystem Updates aktualisiert. Der Browser Internet Explorer wird nicht unterstützt.

Unterstützte Browser Desktop:

  • Chrome ab Version 57
  • Safari ab Version 10.1
  • Firefox ab Version 52
  • Microsoft Edge ab Version 16

Unterstützte Browser mobil:

  • Google Chrome ab Version 64
  • Apple Safai iOS ab Version 10.3
  • Firefox ab Version 57

Unterstützte Betriebssysteme:

  • Microsoft Windows 7 / 8 / 10
  • macOS ab Version X Yosemite 10.10

Unterstützte Betriebssysteme mobil:

  • Android ab Version 4.1
  • iOS ab Version 10.3

Es wird eine Datenübertragungsrate von mindestens 2 MBit/s bzw. 4G / DSL empfohlen

Empfohlene Display-Auflösung: mindestens 1024 x 768 Pixel

Brauche ich zusätzliche Hardware, wie Server o.Ä.?
Nein. Für die Nutzung von ACTAPORT benötigen Sie keine eigene Serverhardware. Die Anwendung selbst läuft auf allen aktuellen Webbrowsern Ihres bevorzugten Endgerätes. Ihre Daten werden automatisch gesichert. Sogar der Speicherplatz für all Ihre elektronischen Mandate ist in der Nutzungsgebühr enthalten.
Hinweis: Für die Nutzung des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs - beA - benötigen Sie Ihre Signaturkarte sowie ein Kartenlesegerät.
Warum bekomme ich bei ACTAPORT eine neue E-Mail-Adresse?
Damit mobiles Arbeiten optimal unterstützt wird, wird jeder Lizenz von ACTAPORT ein eigenes Office 363 Konto zugeordnet, das ein eigenes E-Mail-Postfach beinhaltet. Zusätzlich zu den personalisierten E-Mail-Postfächern gibt es ein geteiltes Postfach, das für einen zentralen Kanzleiposteingang verwendet werden kann.
Kann ich meine vorhandene „Freemail“-Adresse mit ACTAPORT verwenden?
Mit ACTAPORT erhalten Sie eine neue E-Mailadresse. Die Verwendung einer Freemail-Adresse von web.de, gmx.de o.Ä. für Ihre anwaltliche Korrespondenz entfällt damit. Aus technischen Gründen ist es leider nicht möglich, Ihre Freemail-Adresse für den Versand aus ACTAPORT zu verwenden. Tipp: Wenn Sie weiterhin unter Ihrer vorhandenen Freemail-Adresse erreichbar sein wollen, kann eine einfache Weiterleitung an Ihre neue E-Mail-Adresse erfolgen.
Kann ich meine vorhandene E-Mail-Adresse mit eigener Domain in ACTAPORT verwenden?
Ja. Mit diesem Anliegen können Sie sich gern an uns wenden. Es müssen lediglich ein paar Einstellungen sowohl bei Ihrem Domain-Anbieter als auch in Office 365 vorgenommen werden. Deshalb benötigen wir zur Einrichtung technische Unterstützung von Ihrer Seite.
Wie viel Speicherplatz steht zur Verfügung?

In der ACTAPORT Lizenz ist Speicherplatz von 200 GB je lizenziertem Benutzer inklusive. Sollte der Speicherplatz mit den Jahren nicht ausreichen, können 200 GB-Pakete für je 4,90 €/Monat hinzugebucht werden. Für die übliche Nutzung einer Kanzlei ist also stets genügend Speicher vorhanden.

Können Kontakte im ACTAPORT auch extern verwendet werden?
Ja. Sofern man über Pop3 oder IMAP auf das Exchange Konto des Benutzers zugreift, kann - dank integriertem Exchange Online - sogar das Postfach extern eingebunden werden.
Kann ich einen Drucker einbinden?
Ja. Jeder Drucker, der vom Betriebssystem angesprochen werden kann, kann ebenfalls von ACTAPORT genutzt werden.

TeamViewer

Stehen Sie mit unserem Support bereits in Kontakt?
Mithilfe des TeamViewers können wir uns mit Ihrem Endgerät verbinden und mit Ihnen gemeinsam technische Probleme analysieren. Nehmen Sie bitte dazu zwingend vorab mit unserem Support Kontakt auf.

Der TeamViewer erfordert keine Installation auf Ihrem Gerät, sondern nur einen Download, damit die Anwendung ausgeführt wird.
ACTAPORT Login

Bitte geben Sie Ihren Kanzlei-Alias ein und klicken Sie auf den Login-Button.